história brasil turismo Pau Brasil historia brasil turismo Palo Brasil history brazil travel tours Brazilwood

Geschichte Brasiliens

Brasilholz

brasilholz
Kulturelle Reise / Brasilien – Das Brasilholz (Caesalpinia echinata), oder auch Pau - brasil auf portugiesisch, ist ein endemischer Baum der Mata Atlântica, der wahrscheinlich Brasilien seinen Namen gab (Ilha de Vera Cruz (1500), Terra Nova / dos Papagaios (1501), Terra de Vera Cruz / Santa Cruz (1503), Terra de Santa Cruz do Brasil / do Brasil (1505), Brasil (1527)).

Aus seinem Holz wurde ein roter Farbstoff gewonnen, der in Europa im 16. Jahrhundert zur Färbung hochwertiger Textilien verwendet wurde.

Während der Präkolonialzeit waren das "Farbholz" und einige exotische Tierarten die einzigen Exportgüter Brasiliens und die Basis für die Errichtung eines Tauschhandels (Escambo) zwischen Indianern und Portugiesen.

Die Indianer fällten und entrindeten die Baumstämme und transportierten sie dann zu befestigten Handels- bzw. Fabrikationsstützpunkten (Feitorias) der Portugiesen, wo sie im Tausch Metallprodukte, wie Beile, Messer, Kämme oder Spiegel erhielten – Brasilien Reisen / Geschichte.

Siehe auch: Geschichte Brasiliens