petar ecoturismo passeios roteiros tours petar brasil viajes turismo ecoturismo petar brazil travel tours

Brasilien Urlaub

PETAR

Abenteuerurlaub / Brasilien – Der Alto Ribeira Staatspark (PETAR) ist ein integral geschütztes Naturschutzgebiet der UNESCO - Welterbestätte Southeast Reserves und des Mata Atlântica - Biosphärenreservates im Bundesstaat São Paulo. Der Park liegt etwa 340 km südlich von der Hauptstadt im oberen Ribeira - Tal (siehe Karte).

Mit mehr als 180 registrierten Tropfsteinhöhlen besitzt PETAR eine der höchsten Höhlenkonzentrationen Brasiliens und der Speläologischen Provinz des Bundesstaates. Die Höhlen entstanden in Millionen von Jahren durch Kohlensäureverwitterung und sind reich an dekorierten Fußböden, Wänden und Decken.

Höhlenforscher unterscheiden zwischen Stalaktiten, Stalagmiten, Säulen, Curtains, etc. Die Höhlen PETAR's unterteilen sich in "trockene" und "naße" Höhlen. Im Falle der "naßen" Höhlen, folgt der Besucher einem unterirdischem Flußverlauf. Je nach Höhle kann das Wasser bis zum Hals reichen und unter Umständen muß kurz getaucht werden, um die verborgenen Schätze der Höhlen, wie z.B. unterirdische Wasserfälle zu entdecken. Es wird dringend davon abgeraten, die naßen Höhlen zu Zeiten starken Niederschlags zu besuchen, da der Wasserspiegel der Flüsse dann, in Sekunden stark ansteigen kann.

Die Höhlenwelt PETAR's kann über die "Núcleos" Santana, Caboclos, Ouro Grosso und Casa de Pedra erreicht werden. Ein traditioneller Trekking - Trail, der die Núcleos Casa de Pedra und Caboclos miteinander verbindet, führt an der gleichnamigen Höhle "Casa de Pedra" vorbei, die über den größten Höhlenschlund der Welt verfügt – Brasilien Reise / Trekking.

Siehe auch: Trails / Touren / Karte / Klima / Fotos

Gründungsdatum:

 19/05/1958

Lage:

 S 24º 25’ /  W 48º 35’

Fläche:

 35.712 ha

Höhe:

 50 - 975 m

Biom:

 Atlantischer Regenwald / (Mata Atlântica)

Ökosysteme / Vegetation:

  Saisonaler- / Tropischer Regenwald

Höhenstufen:

  Alluvial / Planar / Submontan / Montan

Klima:

 Cfa