Floresta Tropical (Mata Atlântica, Brasil) Selva Pluviselva Tropical brasil viajes turismo ecoturismo Tropical Rainforest brazil travel tours ecotourism

Brasilien Reisen

Tropischer Regenwald

Tropischer Regenwald
Brasilien Urlaub / Ökosysteme – Der immergrüne Tropische Regenwald (Floresta Ombrófila) beschreibt drei Ökosysteme (densa / aberta & mista) des Biomes Atlantischer Regenwald / (Mata Atlântica).

Der immergrüne dichte tropische Regenwald (Floresta Ombrófila Densa) erstreckt sich entlang der Atlantikküste Brasiliens, über die flache Tieflandregion und über das Küstengebirge Serra do Mar. In den höheren Lagen der inländischen Serra da Mantiqueira geht er in semideciualen Saisonregenwald über.

Auch wenn dieses Ökosystem nördlich des südlichen Wendekreises in der Klimazone der Tropen und südlich davon in den Subtropen verläuft, wird das Klima aufgrund des Einflusses der feuchten Luftmassen des Atlantiks, in beiden Teilen, als tropisch feucht bezeichnet.

Sonderformen des dichten tropischen Regenwaldes sind der (lichtere) Transitionsregenwald (Floresta Ombrófila Aberta) zwischen dem Amazonas - und dem Atlantischen Regenwald sowie ein aus Laub- und Nadelbäumen (Araukarien) bestehender tropischer bzw. subtropischer Mischwald (Floresta Ombrófila Mista). Alle drei Ökosysteme können in feinere Untereinheiten, sogenannte Höhenstufen unterteilt werden – Brasilien Urlaub / Ökosysteme.

Brasilien - Urlauber können tropische Regenwälder, im Rahmen von Trekking - und Mountainbiketouren, u.a. in den folgenden Naturschutzgebieten antreffen:

    • Nationalparks: Superagüi, Serra da Bocaina, Serra dos Órgãos und Tijuca
    • Staatsparks: Serra do Mar, Ilha Grande, Ilha do Cardoso und Pico do Marumbi
    • Ökologische Station Juréia - Itatins und Ökologisches Reservat Juatinga