serra do mar serra do mar brasil viajes serra do mar brazil travel tours

Brasilien Reisen

Serra do Mar

Regenwald Touren / Brasilien – Serra do Mar ist der Name des ca. 1.000 km langen Küstengebirges an der süd- bzw. südöstlichen Atlantikküste Brasiliens, zwischen Rio de Janeiro und dem Norden Santa Catarinas. Gemeinsam mit der subparallelen Serra da Mantiqueira im Westen, bildet sie die herausragende geomorphologische Geländeform im Osten des südamerikanischen Kontinentes.

Die steilabfallenden Bergflanken (Escarpments) der heutigen Serra do Mar sind das erosive Produkt einer Ur - Serra do Mar, die vor 80 - 84 Millionen Jahren (Oberkreide), etwa 50 km östlich der heutigen Position, nahe der Santos - Verwerfung im Becken Santos entstand.

In dieser Zeit führten vertikale (epirogenetische) Bewegungen tektonischen Ursprungs zu einem Anheben des westlichen, bzw. Absenken des östlichen Blockes der Verwerfung. Die Erosion, hauptsächlich des Meeres in Richtung Kontinent bewirkte in 30 - 40 Millionen Jahren den Rückzug des Küstengebirges an dessen heutige Position. Sowohl das Herausheben der Serra do Mar und der Serra da Mantiqueira sowie die Installation des Kontinentalriftes, zwischen ihnen, geschah etwa zur gleichen Zeit und wurde wahrscheinlich durch ein herausragendes tektonisches Ereignis der Unterkreide / Paläozän initiiert.

Die Serra do Mar läßt sich in zahlreiche kleinere Gebirgszüge mit Höhen zwischen 1.200 und 2.200 m unterteilen, die je nach Bundesstaat abweichende lokale Namen erhalten, u.A.:

Santa Catarina:  Serra do Itajaí oder Serra do Tabuleiro.
Paraná:               Serra da Prata, Marumbi, Graciosa oder Ibitiraquire.
São Paulo:          Serra do Mar, Juréia - Itatins oder Serra de Paranapiacaba.
Rio de Janeiro:  Serra da Bocaina oder Serra dos Órgãos.

Die Naturschutzgebiete der Serra do Mar bieten dem Urlauber ein breites Spektrum ecotouristischer Möglichkeiten, insbesondere Trekking / Wandern oder Mountainbike - Touren – Brasilien Reise / Trekking.