zona climática subtropical subtrópicos zona climática subtropical subtrópicos subtropical climate zone subtropics

Klimazonen

Subtropen

Ökotourismus Brasilien / Klima – Die subtropische Klimazone (auch Subtropen oder warmgemäßigte Zone) liegt auf der südlichen Erdhalbkugel zwischen den Tropen und den Mittelbreiten. Sie wird im Norden durch den Wendekreis des Steinbocks, bei 23,5° S (São Paulo), und im Süden durch den 45. Breitengrad (Nordpatagonien) begrenzt. Der Neigungswinkel der scheinbaren Sonnenbahn liegt zwischen 66,5° und 45° und der Einfallswinkel der Sonnenstrahlen zwischen 90° und 22,5°. Die Tageslängen variieren zwischen +/- 1,5 h bis +/- 3,5 h, bezogen auf ihren Mittelwert von 12 h im Äquinoktium und die Ø - Temperaturen zwischen 22° C und 10°C.

klimazone subtropen subtropische

Die Subtropen haben typischerweise tropische Sommer und nicht - tropische Winter und werden allgemein in trockene, winterfeuchte und immerfeuchte Subtropen unterteilt. Letztere beschreiben am ehesten das Klima der Mata Atlântica südlich von São Paulo (Southeast Reserves). Langjährige, monatliche Ø - Temperaturen und - Niederschläge dieser Region finden Sie in den Klimadiagrammen – Brasilien Reisen & Urlaub / Klima.