monte pascoal parque nacional passeios roteiros tours monte pascoal parque nacional brasil viajes turismo excursiones tours monte pascoal national park brazil travel tours

Brasilien Reisen

Nationalpark Monte Pascoal

Trekking Touren / Brasilien – Ein Besuch des Monte Pascoal ist eine Reise in Brasiliens Vergangenheit. Nach dem Brief des Chronisten Pero Vaz de Caminha an den portugiesischen König D. Manuel I, vom 1. Mai 1500, war dieser 536 m hohe Inselberg das erste Zeichen von Land, welches die portugiesischen Entdecker unter dem Kommando von Pedro Álvares Cabral am 22. April 1500 von ihren Schiffen aus erblickten.

Heute ist der Monte Pascoal Nationalpark und integral geschütztes Naturschutzgebiet der Welterbestätte Discovery Coast, bzw. Mata Atlântica - Biosphärenreservates im Bundesstaat Bahia. Der Park liegt etwa 50 km südlich von Porto Seguro.

Lange vor der Entdeckung Brasiliens (1000 v. Chr.) wurde die Küstenregion im Süden Bahias von den Vorfahren der Pataxó - Indianern, den Botocudos, Puri, Kamakã und Maxakalí Familien (Makro - Jê) bewohnt. Diese wurden im 5. Jahrhundert von den aus dem Süden kommenden Tupiniquim - Indianern (Makro - Tupi) ins Hinterland vertrieben. Nach der Ausrottung der Tupiniquim durch die Portugiesen im 16. Jahrhundert kehrten die Pataxó (Maxakalí - Familie) wieder an die Küste zurück.

Von den etwa 11.000 Pataxó - Indianern, die heute im Süden Bahias leben, haben sich etwa 5.000 in 12 Ansiedlungen (Barra Velha, Boca da Mata, Meio da Mata, Guaxuma, Trevo do Parque ...) des an den Nationalpark angrenzendem Indianergebietes Barra Velha angesiedelt. Seit 2001, wird der Nationalpark Monte Pascoal gemeinschaftlich von der brasilianischen Umweltbehörde IBAMA und den Pataxó - Indianern geführt.

Die ecotouristischen Attraktionen des Parkes beschränken sich derzeit neben dem Kontakt mit den Pataxó - Indianern auf eine Wanderung auf dem 536 m hohen Gipfel des Monte Pascoal und eine Mountainbike - Tour zum Indianerdorf Barra Velha an der Küste (nur mit Sondererlaubnis) – Brasilien Urlaub / Ökotourismus.

Siehe auch: Tour 4: Porto Seguro - Salvador / Karte / Klima / Fotos

Gründungsdatum:

 29/11/1961

Lage:

 S 16º 45’ /  W 30º 15’

Fläche:

 22.500 ha

Höhe:

 0 - 536 m

Klima:

 Af


Biom:

 Atlantischer Regenwald / (Mata Atlântica)

Ökosysteme / Vegetation:

  Tropischer Regenwald

Höhenstufen:

  Alluvial / Planar / Submontan

Gipfel:

 Monte Pascoal (536 m)