reservas mata atlântica costa descobrimento patrimônio mundial ecoturismo tours reservas selva atlántica costa descubrimiento brasil patrimonio mundial viajes turismo tours atlantic forest rainforest discovery coast reserves world heritage brazil travel tours ecotourism

Brasilien Reisen

Welterbestätte Discovery Coast

Trekking Touren / Brasilien – 112.000 Hektar des Mata Atlântica - Biosphärenreservates, zwischen 16°09' - 16°51' S und 39°19' - 39°21' W, wurden 1999 von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Die Discovery Coast Reserves der Bundesstaaten Bahia und Espirito Santo schützen die letzten Bestände Atlantischen Regenwaldes in Nordost - Brasilien.

Die 8 Naturschutzgebiete der Welterbestätte stellen eindrucksvoll den biologischen Reichtum und die evolutionäre Geschichte des bedeutendsten der 6 brasilanischen Biome zur Schau. Neben der außergewöhnlichen Artenvielfalt, die zu der größten der Erde zählt, haben die Reservate einen nicht messbaren symbolischen Wert.

Im Oktober 1996 konnte im Norden Espírito Santos ein neuer Weltrekord für Baum - Diversität festgestellt werden. Luciana Dias Thomaz von der staatlichen Universität UNESP registrierte in Santa Teresa im Rahmen Ihrer Forschungsarbeiten auf nur einem Hektar (100 x 100 m) 476 Baumarten. Dies übertraf die bis dahin registrierten Rekorde von 458 Baumarten im Süden Bahias (1993) und 473 Baumarten in ecuadorianischen Amazonas (1993).

Die Naturschutzgebiete der Discovery Coast beinhalten eine breit gestreute Anzahl von Spezien, die sich durch einen hohen Grad an Endemismus sowie ein Evolutionsmuster auszeichnen, daß nicht nur von wissenschaftlichem Interesse ist, sondern auch von großer Bedeutung für den Artenerhalt. Das Goldkopf Löwen- und Kapuzineräffchen gehören zu den populärsten der bedrohten Arten. Hier finden sich auch letzte Exemplare des Brasilholz, dem Baum dem Brasilien seinen Namen zu verdanken hat.

Neben ihres Artenreichtums beinhaltet die Discovery Coast auch eine Reihe kultureller Denkmähler, die auf die Zeit der ersten europäische Besiedlung zurückgehen. Dazu gehört unter anderem das historische Zentrum von Porto Seguro, Trancoso und Santa Cruz de Cabrália. In Barra Velha, Boca da Mata und Coroa Vermelha leben bis heute die Nachfahren der Pataxó - Indianer, eine der wenigen überlebenden indianischen Zivilisationen dieser Zeit – Brasilien Reise / Trekking.

Die Discovery Coast Reserves des Atlantischen Regenwaldes beinhalten die folgenden Schutzgebiete:

    • Nationalparks: Monte Pascoal, Pau Brasil und Descobrimento.

    • Biologische Reservate: Sooretama und Una.

    • Private Naturschutzgebiete (RPPN): Ecoparque Una, Linhares und Veracruz.

Siehe auch Tour 3: Porto Seguro - Salvador