geologia brasil ecoturismo geoturismo turismo geológico Pangeia brasil geología geoturismo turismo geológico Pangea geology brazil travel tours Pangea

Geologische Reisen

Pangäa

pangäa
Reisen & Urlaub / Brasilien – Pangäa (450 - 250 Ma) ist der jüngste Superkontinent, der im Paläozoikum aus Laurasia (Kratone Europas / Asiens, Grönlands und Nordamerikas) und Gondwana entstand.

Pangäa zerbricht im Mesozoikum und mit ihm Gondwana. Der Atlantik öffnet sich und die südamerikanisch / patagonische Plattform driften westwärts, wo sie mit der pazifischen Nazca - Platte kollidieren und die Anden herausbilden.

Geologisch gesehen sind für Brasilien insbesondere die meso - devonischen (380 Ma) Überflutungen der interkratonischen Sedimentbecken (Syneklisen) der Südamerikanischen Plattform von Bedeutung.

Brasilien - Urlauber, die in den mittleren Westen des Landes reisen, können diese Überschwemmungen anhand verschiedener Schichten des Paranábeckens besichichtigen (z.B. die Ponta Grossa - Formation im Nationalpark Chapada dos Guimarães) – Geologische Reise / Brasilien.