geologia brasil ecoturismo geoturismo turismo geológico Provincia Paraná / Etendeka brasil geología geoturismo turismo geológico Provincia Paraná / Etendeka geology brazil travel tours Paraná Etendeka Province

Geologische Reisen

Paranábecken

paranábecken brasilien
Mountainbike Touren / Brasilien – Das Paranábecken hält für geologisch interessierte Brasilien - Urlauber verschiedene Attraktionen bereit. Dazu gehören u.a. die erstarrten Flutbasalte der Nationalparks São Joaquim, Serra Geral und Aparados da Serra sowie die devonische Ponta - Grossa - Formation im Nationalpark Chapada dos Guimarães aus der Zeit der marinen Transgressionen.

Das Paranábecken ist eines der Sedimentbecken der Südamerikanischen Plattform und schließt sich im Südwesten an den Atlantischen Schild an. Mit einer Größe von ca. 1,5 Millionen qkm erstreckt es sich über Süd- und Südost- Brasilien sowie weite Teile Paraguays, Argentiniens und Uruguays.

Diese Syneklise, die in ihrem Zentrum eine Tiefe von 7.000 m erreicht (Oberkante des präkambrischen Grundgebirges) wurde im Laufe des Phanerozoikums (< 542 Ma) von Meeressedimenten (Zeit der Überflutungen), Treibsand (Zeit der Megawüsten) und Magma (Zeit der Lavaflutungen) gefüllt.

Das Alter der an der Oberfläche sichtbar werdenden Formationen nimmt von der Beckenmitte zum Beckenrand hin zu. Besonders hervorzuheben ist die Gondwana III - Sequenz (150 - 130 Ma), die aus den Flutbasalten der Serra Geral - Formation und den darunterliegenden Sandsteinen der Pirambóia bzw. Botucatu - Paleowüsten besteht – Erlebnisreisen / Brasilien.